Glas hat den schönen Vorteil, dass es lichtdurchlässig ist. Falls man aber nur das Licht und keinen durch das Glas durchblicken lassen will? Hier gab es die Lösung “Milchglas” zu verwenden oder das Glas zu verätzen, so dass es eine matte, undurchsichtige Oberfläche gab. Das erfüllte zwar seinen Zweck, schön war das aber nicht.

Um so eleganter ist es, wenn man nun das Glas mit lichtdurchlässiger Folie bekleben kann und so z.B. ein Fineart-Bild aufbringen kann.

So geschehen im Klinikum Garmisch-Partenkirchen, Fineart Panoramabild auf Glasscheibe.

Beklebung von drei Glasscheiben mit einem 4-Farben transparente PVC-Folie (Seitenrichtig= gespiegelt von außen) + 4 Farben PVC-Diffuserfolie mit Glanzlaminat (Passgenau seitenrichtig).

Bildtitel: Morgenschnitt