Martin Kriner und Christian Weiermann kennen das Gebiet zwischen Zugspitze und Karwendel wie ihre Westentasche. Kein Wunder: Sie sind in Krün geboren und aufgewachsen und haben bereits als Jugendliche ihre Leidenschaft fürs Gebirge entdeckt. Seitdem verbringen sie nicht nur jede sprichwörtliche freie Minute in den Bergen – sie haben die Berge sogar zum Beruf gemacht: Christian Weiermann ist im Sommer Hüttenwirt auf der Weilheimer Hütte im Estergebirge, im Winter fotografiert er Sportmode – natürlich am Berg. Martin Kriner investiert die Hälfte seiner Arbeitskraft in die IT-Branche, die andere Hälfte ins Filmen – unter anderem produziert er Imagefilme über die Region – und natürlich in die Fotografie.

Gemeinsam haben sie nun einen Bildband mit sensationellen Aufnahmen ihrer Sehnsuchtsregion herausgebracht. Es sind Momentaufnahmen, die Fotografen nennen sie „Augenblicke“, denn es sind Bilder von Gipfeln und Felsen, von Wetterstimmungen und Farbspielen in der Natur, die sich nur in einer einzigen Sekunde genau so faszinierend präsentieren. Und in genau dieser Sekunde waren die Fotografen zur Stelle: am richtigen Ort, mit der richtigen technischen Ausrüstung, mit einem geschärften Blick für natürliche Schönheit und Ästhetik und mit ihrem unglaublichen Gespür für den richtigen Moment.

Über 150 solche spektakulären Momente im Werdenfelser Land, dem Gebiet zwischen Karwendel und Wetterstein, haben die beiden Fotografen für dieses Buch eingefangen. „Jeder dieser Augenblicke“, sagen sie, „war für uns von einzigartiger Schönheit. Und könnten die ‚Augenblicke’ es schaffen, diese Schönheit zu vermitteln und etwas von dieser unbeschreiblichen Sehnsucht in die Herzen der Betrachter zu gießen – der Sinn dieses Buches wäre voll und ganz erfüllt“.

ISBN-Nr: 978-3-00-047420-0

Hardcover mit Leinenrücken und hochwertigem Schuber / 184 Seiten